• zwei Männer formen eine Schubkarre
  • zwei Männer formen eine Schubkarre
  • zwei Männer spielen Volleyball
  • Menschen machten auf Plakaten notizen
  • eine Gruppe steht in einer Turnhalle

Am Nachmittag des 06. Junis 2018 fand in der Gerhard-Schlegel-Sportschule unser Kennenlerntag für die Übungsleiter/-innen-Ausbildung für geflüchtete Menschen statt. Die Ausbildung, in der die DOSB zertifizierte Breitensport-C-Lizenz angestrebt wird, ist ein kostenloses Angebot von "SPORTBUNT - Vereine leben Vielfalt!" ermöglicht 40 Menschen die Teilnahme.

Während des Kennenlerntags kamen über 60 Bewerber/-innen zusammen, um detaillierte Informationen über die Ausbildung zu erhalten. Zusätzlich wurden die Teilnehmenden zu einer kurzen Vorstellung ihrer Person sowie zu einigen sportlichen Geschicklichkeitsspielen eingeladen.

Viele Bewerber/-innen sind bereits in einem Sportverein tätig. Andere werden mit Unterstützung des SPORTBUNT-Teams in geeignete Vereine vermittelt. Die Ausbildung von geflüchteten Menschen zu Übungsleiter/-innen ist ein wichtiger Programmpunkt des LSB Projektes. Durch die Lizenz wird den Teilnehmenden nicht nur eine hochklassige Qualifikation im Sportbereich ermöglicht, auch viele Berliner Vereine freuen sich über die kompetente Unterstützung.

Zurück

Veranstaltungsreihe Interkulturelle Kompetenz in Treptow-Köpenick

Die dritte Ausgabe der Veranstaltungsreihe widmet sich dem Thema "Argumente gegen flüchtlingsfeindliche und rassistische Positionen".