• Fist-Bump zweier Sportler

Die Themen kulturelle Vielfalt, Akzeptanz und Integration sind der Tage noch stärker in aller Munde. Vor allem auf den Sportvereinen lastet diesbezüglich eine hohe Erwartungshaltung, diese Themen nicht nur aufzugreifen, sondern auch erfolgreich umzusetzen.

Dieses Seminar soll den engagierten Vereinsmitarbeiter/innen Sicherheit in ihrer Arbeit geben und einen Austausch zwischen den Ehrenamtlichen und/oder Hauptamtlichen ermöglichen. Grundlegende Kompetenzen für die interkulturelle Arbeit sowie Sensibilisierung zu vermitteln, steht im Vordergrund dieses Fortbildungsangebotes.

Weitere Informationen zum Seminar und der Anmeldung finden Sie hier.

Zurück

Informationsveranstaltung "Sportentwicklung"

LSB klärt am 28. Februar Fragen zu Neuerungen durch die Fördervereinbarung „Zukunftssicherung Sport“