• Veranstaltungsreihe Interkulturelle Kompetenz in Reinickendorf

Die dritte Veranstaltung der Veranstaltungsreihe Interkulturelle Kompetenz Reihe findet am 8. Mai in Zusammenarbeit mit dem Bezirkssportbund Treptow-Köpenick e. V.. Die Veranstaltung mit dem Thema Argumente gegen flüchtlingsfeindliche und rassistische Positionen wird von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) durchgeführt. Der Workshop bietet inhaltliches und methodisches Handwerkszeug zum angemessenen Umgang gegen rassistische und rechtsextreme Sprüche und will dadurch die Verhaltensweisen der Teilnehmer*innen stärken.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Falls Sie dennoch Interesse an dem Thema haben, können Sie sich gerne bei Herr Andreas Dähn (adaehn@lsb-berlin.de) melden. Bei genügend Interessenten findet eine zweite Veranstaltung zu diesem Thema statt.

Zurück

Fortbildung „Fit für die Vielfalt“

Das Seminar soll den engagierten Vereinsmitarbeiter/-innen Sicherheit in ihrer Arbeit geben und einen Austausch zwischen den Ehrenamtlichen und/oder Hauptamtlichen ermöglichen.