• Ordner mit Lernunterlagen

Im Sport wird Integration und Inklusion groß geschrieben. Mit den vielfältigen Teilnehmenden und Kulturen kommen nicht nur Vorteile. Es kommen Reibereien und notwendige Differenzierungsmaßnahmen auf die Übungsleitenden zu. Dabei ist es meist schwierig, die kulturellen Unterschiede zu identifizieren, um adäquat reagieren zu können. In dieser Fortbildung werden die wichtigsten kulturspezifischen Unterschiede theoretisch angeschaut und in die Praxis übertragen. Ziel ist es, praktische Differenzierungsmaßnahmen für das Training zu planen und für die eigene Sportpraxis mitzunehmen

 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

 

Zurück

Informationsveranstaltung „Sportentwicklung “

LSB klärt am 28. Februar Fragen zu Neuerungen durch die Fördervereinbarung „Zukunftssicherung Sport“

Fortbildung "Fit für die Vielfalt"

Dieses Seminar soll den engagierten Vereinsmitarbeiter/innen Sicherheit in ihrer Arbeit geben und einen Austausch zwischen den Ehrenamtlichen und/oder Hauptamtlichen ermöglichen.