Im Rahmen des Masterplans Integration und Sicherheit soll mit dem Projekt „SPORTBUNT – Vereine leben Vielfalt!“ die Integration im und durch Sport gefördert werden. Sport als Integrationsmotor ermöglicht gesellschaftliche Begegnung und Austausch. Viele Berliner Sportvereine und -verbände sind bereits in der Flüchtlingshilfe aktiv. 

Ziele von SPORTBUNT sind u.a.:

  • Aufbau von Kooperationen und Netzwerken zwischen Akteuren/-innen der Flüchtlingshilfe und Sportvereinen/-verbänden zur Implementierung von Sportangeboten für geflüchtete Menschen
  • Beratung und Unterstützung der Sportvereine und -verbände bei der bedarfsgerechten Angebotsgestaltung sowie Unterstützung bei Organisations- und Logistikaufgaben
  • Beratung zu finanziellen Fördermöglichkeiten und Unterstützung bei Antrags- und Abrechnungsverfahren
  • Aufbereitung und Zurverfügungstellung von relevanten Information über unterschiedliche Medien
  • Ermöglichung von Kommunikation und Erfahrungsaustausch durch Informationsveranstaltungen
  • Entwicklung und Durchführung von bedarfsgerechten Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Beratung und Unterstützung von Geflüchteten bei der Findung und beim Erreichen von Sport- und Vereinsangeboten
  • Ausbildung von Übungsleiter/-innen aus den Herkunftsländern der Geflüchteten

Das Projekt SPORTBUNT ist ein Projekt des Landessportbunds Berlin e. V. und wird aus Mitteln des Masterplans Integration und Sicherheit gefördert.